Brautschuhe und Hochzeitsschuhe

Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10

Brautschuhe für den schönsten Tag im Leben

Brautschuhe sind nicht nur ein beliebtes Goodie bei diversen Hochzeitsritualen. So war es lange Zeit Brauch, dass sich die Braut ihre Schuhe von gesammelten und gespendeten Pfennigen oder Euro-Cents kauft. Dieser Brauch ist heute genau so legendär wie zu längst vergangenen Zeiten. Mit diesem Ritual soll die Sparsamkeit der Braut symbolisiert werden. Ein weiterer Brauch, während der Hochzeitsfeierlichkeiten, besteht darin den Schuh symbolisch an die Hochzeitsgäste zu versteigern. Sind alle Gebote abgegeben, ersteigert der Bräutigam den Schuh samt finanziellen Inhalt, für sich und seine Frau zurück. Anschließend zieht er den Schuh der Braut wieder an.

Brautschuhe - das bedeutungsvolle Accessoire für jede Braut

Im Leben der Braut, spielt kein anderer Schuh eine so bedeutende Rolle wie die Brautschuhe. Gerade aus diesem Grund gibt es bei der Auswahl des perfekten Brautschuhs viel zu beachten. Die Farbe des Brautschuhs sollte dem des Hochzeitskleides entsprechen. Des Weiteren ist es wichtig bei der Länge des Kleides auf die richtige Absatzhöhe zu achten. Auch sollte darauf geachtet werden, dass die Absatzhöhe nicht zu hoch gewählt wird.

Der klassische Pumps lässt sich dabei zu fast jedem Brautkleid kombinieren. Er ermöglicht zudem den schwungvollen Gang oder lässt die Braut eine flotte Sohle während des Hochzeitstanzes auf das Parkett legen. Glitzer und elegante Verzierungen lassen den Schuh zudem zum echten Hingucker werden. Wer es eher schlicht und einfach mag und den Fokus auf das Brautkleid leiten möchte, sollte sich für unifarbenes Modell entscheiden.

Der Brautschuh und seine Besonderheiten

Abgesehen von der Höhe der Absätze ist es wichtig, dass der Brautschuh richtig sitzt und sich dem Fußbett perfekt anpasst. Da der Brautschuh für gewöhnlich von der Braut den ganzen Tag getragen wird, ist damit zu rechnen, dass die Füße etwas anschwellen. Beim Kauf sollte aus diesem Grund wert auf die perfekte Passform gelegt werden. Zudem ist es ratsam den Brautschuh bereits vor der Hochzeit einzulaufen.